Foto: Peter Oberascher

Foto: Peter Oberascher

Foto: Peter Oberascher

Foto: Peter Oberascher

Foto: Peter Oberascher

Aktuelles

Himmelfahrtsgottesdienst in Herrenhausen

Himmelfahrtsgottesdienst mit den Kantoreien aus St. Martin und Herrenhausen
Kantorei St. Martin in Herrenhausen (MS 5.5.2016)

Am Donnerstag, dem 25. Mai, beginnt um 10:00 Uhr der Himmelfahrtsgottesdienst in den Herrenhäuser Gärten.

Predigt: Sup. Schmidt

Es spielt der Projekt-Posaunenchor Hannover, es singen die Kantoreien des Stadtkirchenverbandes Hannover unter der Leitung von Annette Samse und Martin Ehlbeck. Auch die Popkantor-Band unter Leitung von Til von Dombois ist zu hören.

Der Eintritt zum Besuch des Gottesdienstes im Gartentheater des Großen Gartens ist frei. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Herrenhäuser Kirche statt.

Kirchentag 2017 vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg

DEKT36_Losung_02
Markus Dröge, Bischof der evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Christina Aus der Au, Präsidentin des 36. DEKT, Ellen Ueberschär, Generalsekretärin des Kirchentages (Foto: DEKT/Jan-Peter Boening)

"Du siehst mich" (1. Mose 16, 13 ) - unter diesem Motto findet vom 24. bis 28. Mai der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) im Jubiläumsjahr 2017 statt.

Um über die geplanten Aktivitäten zu informieren, haben der DEKT und der Verein Reformationsjubiläum 2017 eigene Internetseiten eingerichtet.

Reformationsjubiläum 2017

Busfahrt nach Wittenberg

Kirche im Blick bietet vier Busfahrten nach Wittenberg an. Die erste zum Festgottesdienst des Kirchentages am 28. Mai und weitere drei Tagesfahrten zur Lutherstadt Wittenberg im Juni, Juli und August.

Sowohl Gemeindegruppen als auch Einzelpersonen können sich gerne anmelden. Wir bieten Hin- und Rückfahrt mit einem Reisebus, eine Einführung auf der Hinfahrt und 5 1/2 Stunden Aufenthalt in Wittenberg zur eigenen Verfügung. Kostenbeteiligung: 25 €

Weitere Infos zur Busfahrt nach Wittenberg bei Kirche im Blick

Gartencafé im Mai

Kaffee und Kuchen
(MS 2015)

Am letzten Maisonntag, den 28.5.2017, öffnet wieder das Gartencafé im Pfarrgarten von St. Martin.

Das Sonntagscafé im Garten Eden öffnet von April bis September an jedem letzten Sonntag des Monats - immer von 14.30 bis 17.30 h im Pfarrgarten der St. Martinsgemeinde hinter dem Gemeindehaus, Niemeyerstraße 16 in Linden-Mitte.

Gartencafé St. Martin

"Luther limmert": Sommerfest der KG Linden-Nord am 10.6.2017

Zum Vormerken: Am Sonnabend, den 10. Juni 2017, findet nachmittags von 13 bis 18 Uhr das Sommerfest rund um die Bethlehemkirche statt.

Unter dem Motto: „Hier steh ich und kann auch anders“ lädt die Kirchen­gemeinde Linden-Nord zusammen mit dem Kulturclub Béi Chéz Heinz zu einem großen Fest ein. Anlass ist das 500. Reformationsjubiläums der Kirche.


Livemusik mit Seven 2 Nine, Orchester Valentino,
Bethlehem-Band u.a. · Bürgerbrunch · Flohmarkt
Aktionen für Kinder und Jugendliche · Informationen
über Martin Luther, Diakonie und Flüchtlingsarbeit
Stadtteil-Initiativen · Essen und Trinken

15 Uhr: Auftritt des Bethlehem Chores

Ehrenamtlichentag in St. Martin am 11.6.2017

Herzlichen Dank, dass Sie sich mit Ihren Gaben und Ihrer Zeit einbringen! - Herzlichen Dank, dass Du Dich mit Deinen Gaben und Deiner Zeit einbringst!

Am 11. Juni 2017 sind nach dem Volkslieder-Gottesdienst alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ehrenamt herzlich vom Kirchenvorstand eingeladen, gemeinsam beim anschließenden Mittagessen im Gemeindehaus weiter zu feiern. Einladungen wurden in den Gruppen verteilt.

Für unsere Planung bitten wir um eine Rückmeldung, ob und mit wie vielen Personen Sie teilnehmen können, möglichst bis zum 26. Mai. Vielen Dank!

Konzert "Jauchzet dem Herrn!" - Chormusik a-capella und Orgel in St. Martin am 18.6.2017

Geistliche Chormusik mit Werken von Schütz, Pachelbel, Graap, Stanford u.a.

Das Ensemble „ACAPENSE“ aus Potsdam wurde 2011 gegründet.
Der Wunsch, sich dem A-cappella-Singen in kleiner Besetzung ganz intensiv zu widmen, führte das Ensemble zusammen. Die Interpretation von geistlichen A-cappella-Stücken steht im Mittelpunkt der musikalischen Arbeit und umfasst - vom Barock bis zur Gegenwart - unterschiedliche Epochen.


Außerdem werden Werke an unserer 50 Jahre alten Ott-Orgel erklingen. Es spielt Tobias Scheetz aus Potsdam.
 

Das Konzert findet am Sonntag, dem  18. Juni 2017 um 18 Uhr in der St. Martinskirche statt. Der Eintritt ist frei.
 

Mehr über das Konzert mit dem Ensemble ACAPENSE aus Potsdam

Ausfahrt für Senioren

 http://www.globetrotter-fotos.de

Die Kirchengemeinde Linden-Nord bietet dieses Jahr 3 Fahrten für Senioren an, zu denen wir herzlich einladen. Ein Bus steht zur angegebenen Abfahrtszeit auf dem Parkplatz am Freizeitheim Linden bereit:

27.03.2017, Abfahrt 13.45 Uhr Kaffeetrinken in Mardorf mit der Möglichkeit eines Spaziergangs, 16,-- € pP.

19.06.2017, Abfahrt 12.00 Uhr Spargelessen im Gasthof Nuttelmann in Steyerberg und Spaziergang in Steinhude, 36,-- € pP.

07.08.2017, Abfahrt 13.00 Uhr Heidefahrt nach Hermannsburg mit Kaffeetrinken, 22,50 € pP

Der Termin für die Grünkohl-Fahrt im November wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Anmeldungen bitte im Gemeindebüro, Tel. 0511/9239970 oder bei Elisabeth Reinecke, Tel. 0174/6812251

 

Einschulungsgottesdienste in Linden am 5.8.2017

Zum Vormerken: Sonnabend, 5. August 2017, jeweils 9 Uhr

Bethlehemkirche, Pastor Reh

St. Martinskirche, Pastorin Häusler und Team

Einladung zum Playbacktheater -Theater der Nachbarschaft - Fortsetzung am 5.8.2017

©Playbacktheater

Auch 2017 wird es neue Termine mit dem "Playbacktheater - Theater der Nachbarschaft" geben. Weiter geht es am Sonnabend, den 5.8.2017 im Gemeindehaus der St. Martinsgemeinde in der Niemeyerstr. 16. Die Kursleitung hat Michael Urbach, Leiter und Schauspieler beim theaterimfluss in Hannover.

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Infos zum Playbacktheater

Bethlehemkirche: Kirchentür auf Kur

Bethlehemkirche: Portal mit Nottür
Bethlehemkirche: Portal mit Nottür (Foto: Birgit Wecke)

Zwei Löwen aus Bronze bewachen stets das Hauptportal der Bethlehemkirche, das mit seinem Mosaik im Tympanon und dem reichen plastischen Schmuck zu den prächtigsten Kircheneingängen Hannovers gehört. Sein Mittelpunkt sind die großen, nach italienischem Vorbild mit Bronzereliefs beschlagenen Türen. Eine von ihnen, die mittlere und größte, ist derzeit durch eine Notsicherung ersetzt. Der Grund dafür ist, dass die hannoversche Wenger-Stiftung für Denkmalpflege sich großzügig bereit erklärt hat, die dringend notwendige Restaurierung dieser Tür zu übernehmen. Die Wenger-Stiftung hat 2012 bereits die Restaurierung des Altars in unserer Kirche mit 30.000 Euro gefördert.

Die Arbeiten an der Tür werden über Winter von der Restauratorin Vera Fendel in Kirchwehren ausgeführt und kosten voraussichtlich 48.500 Euro. Bis zur Fertigstellung kann die Kirche über die beiden seitlichen Bronzetüren betreten werden. Die Kirchengemeinde hofft, auch die Restaurierung der Nebentüren in naher Zukunft eine Finanzierung zu bekommen.

Mehr über dieses Projekt auf der Website der Wenger-Stiftung

Jahresprogramm 2017 Musik in St. Martin ist erschienen

FVKM Programm 2017 - Cover
FVKM Programm 2017 - Cover

Mittlerweile schon eine gute Tradition: Wie in den vergangenen Jahren hat der Förderverein Kirchenmusik St. Martin einen Flyer drucken lassen, der alle für das kommende Jahr geplanten musikalischen Termine enthält: Vom Neujahrskonzert mit dem Hauptstadtblech aus Berlin bis zum Festgottesdienst unterm Weihnachtsbaum mit dem Blockflötenensemble St. Martin, vom Orgelkonzert unter dem Motto "Ganz großes Kino" bis zum Musical-Gottesdienst mit der "Wassermusik" ist bestimmt für viele musikalisch Interessierte etwas dabei. Nicht zuletzt kommen auch die Themen Reformation und Luther nicht zu kurz.

Der Flyer liegt u.a. im Gemeindebüro, in der Kirche und im Gemeindehaus aus und wird auch zum Download angeboten.

Mehr über den Förderverein Kirchenmusik St. Martin, Download Jahresprogramm 2017

Nothilfe Mossul: UNHCR rechnet mit bis zu einer Million Flüchtlingen

Im Irak hat der Angriff auf die Stadt Mossul begonnen, wo bis zu 1,5 Millionen Zivilisten ausharren. Wie lange die Kämpfe andauern werden, kann nicht vorausgesagt werden. UNHCR rechnet mit bis zu einer Million Flüchtlingen aus Mossul, von denen bis zu 700.000 humanitäre Hilfe benötigen könnten. Sie werden eine Unterkunft, Nahrung und Wasser brauchen.

Bereits jetzt hat UNHCR Vorbereitungen getroffen, um den Menschen in ihrer Not zu helfen. Die Flüchtlingslager werden ausgeweitet oder neu gebaut, damit die Flüchtenden ein Dach über dem Kopf haben. UNHCR setzt alles daran, die Not der Menschen zu lindern. Es fehlen jedoch noch dringend benötigte Spendengelder, um die lebensnotwendige Versorgung sicherzustellen.

Thorsten Rühle, UNO-Flüchtlingshilfe, Bonn

Mehr erfahren

Lutherbibel 2017 als App

Das Erscheinen der revidierten Lutherbibel 2017 ist einer der großen Höhepunkte des Reformationsjubiläums 2016/17. Zu diesem Anlass verschenkt die Evangelische Kirche in Deutschland in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibelgesellschaft für ein Jahr die revidierte Lutherbibel 2017 als App.

Die Lutherbibel als App

Infos zum Thema Flüchtlingshilfe in Linden

Die Kirchengemeinden verstehen sich als Teil des Netzwerks zur Unterstützung von Flüchtlingen.

Projekte zur Flüchtlingshilfe in Linden

Was ist los in den evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden St. Martin und Linden- Nord in Hannover?

Wir versuchen, den Leserinnen und Lesern einen Überblick über das zu geben, was in den Kirchengemeinden in der Region Linden-Limmer angeboten wird. Einen Anspruch auf Vollständigkeit erheben wir nicht. Schauen Sie ruhig auch in die Schaukästen und in VorOrt.

 

VorOrt 89 ist erschienen

VorOrt 89- Cover
VorOrt 89- Cover

Ende Mai ist die Ausgabe 89 für die Monate Juni bis August 2017 erschienen.  - Titelthemen: Gartengespräche in Linden, Table Quiz in Limmer, KG Linden-Nord & Béi Chéz Heinz präsentieren: "Luther limmert", VorOrt Bilderrätsel

VorOrt Kirchenmagazin

Andachten in Linden

Es gibt keine Termine der ausgewählten Kategorie.

Jahreslosung 2017

Gott spricht:

Ich schenke Euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Ezechiel 36, 26

Auslegung zur Jahreslosung (Verlag am Birnbach)